Kosten der Integralis Ausbildung

Schwerpunkt Persönlichkeitsentwicklung (Zertifikat 1)

Ausbildungsmodule

Die Seminargebühren beinhalten die Teilnahme an den 5 Modulen eines Ausbildungsjahres inkl. aller Ausbildungsunterlagen, dem freien Zugang zu ausbildungsbegleitenden Webinaren und dem Zugang zu einem für den Ausbildungsjahrgang eingerichteten geschlossenen Internetforum mit Unterrichtsmaterialien (z.B. Audiomitschnitte der wichtigsten Lehrvorträge).
Für Firmenkunden:     3.550,00 Euro
Für Privatpersonen:    2.780,00 Euro
Für Studenten:             1.800,00 Euro
Paare, die eine Ausbildung gemeinsam beginnen, erhalten 10% Ermäßigung.
Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen Mwst.

Unterkunft und Vollverpflegung während der Ausbildungsmodule

Die Ausbildungsmodule finden in einem Tagungshaus mit Vollverpflegung statt, weil so die gemeinsamen Seminartage besonders intensiv genutzt werden können.
Die Preise für die Unterkunft und Vollverpflegung variieren zwischen ca. 60 Euro für ein Mehrbett-Zimmer und ca. 85 Euro für ein Einzelzimmer. Wenn man 70,00 Euro für ein Doppelzimmer zugrunde legt, beträgt die Gesamtsumme (18 Tagessätze) pro Jahr 1.260,00 Euro. Da das erste Jahr einen Tag mehr hat, fällt ein zusätzlicher Tagessatz an.
Die Kosten für Unterkunft und Vollverpflegung werden vom Teilnehmer jeweils direkt zu Beginn des Ausbildungsmoduls an das Tagungshaus entrichtet.

Nachholen verpasster Module

Aufgrund von Krankheit oder besonderen persönlichen Umständen kann nach persönlicher Absprache ein verpasstes Modul im nächsten oder übernächsten Jahrgang ohne weitere Kosten nachgeholt werden. Das Modul kann auch später nachgeholt werden; dann ist es kostenpflichtig.

Abschlussprüfung

Die Abschlussprüfung findet ca. 3 Monate nach dem Ende des 3. Ausbildungsjahres statt.    
Die Kosten betragen 110,00 – 150,00 Euro und verstehen sich inkl. Mittagsimbiss, Tagungsgetränken und Zertifikatsgebühr. Sie variieren innerhalb der angegebenen Marge, je nach Veranstaltungsort.


Schwerpunkt Beraterpraxis (Zertifikat 2)

Die Kosten für die Ausbildungsmodule sowie für die Unterkunft und Vollverpflegung während der Ausbildungsmodule entsprechen den Angaben zum Zertifikat 1.

Professionalisierungsmodule (PM)

Die Seminargebühr für ein zweitägiges Professionalisierungsmodul beträgt 220,00 Euro (Preis für Ausbildungsteilnehmer). Die Professionalisierungsmodule sind nur als Jahres-Paket buchbar: Im ersten Ausbildungsjahr finden 2 Module statt, im 2. und 3. Jahr jeweils 3 Module.
Die Professionalisierungsmodule finden in der Regel in innerstädtischen Seminarräumen mit Selbstverpflegung und in Einzelfällen in Tagungshäusern statt.

Kosten für Einzelsitzungen bei anerkannten Lehrberatern

Der Preis für eine Einzelsitzung (50 Min.) beträgt 85 Euro (Stand 2018).


Zahlungsmodalitäten

Verbindliche Anmeldung

Mit der Anzahlung von 100,00 Euro ist Ihre Anmeldung zur Ausbildung verbindlich. Die jeweilige Restzahlung ist vier Wochen vor Beginn der Ausbildung fällig.

Frühbucherrabatt

Der Frühbucherrabatt kann bis 3 Monate vor Beginn der Ausbildung in Anspruch genommen werden. Er gilt nur für die Ausbildungsgebühr des 1. Ausbildungsjahres und besteht in einer Ermäßigung von 430,00 Euro. Der Frühbucherrabatt kann nur für den Tarif „Privatpersonen“ gewährt werden und senkt die Teilnahmegebühr auf 2.350,00 Euro.

Ratenzahlungsmodelle

Wir bieten drei Ratenzahlungsmodelle an. Im Folgenden sind sie für das erste Ausbildungsjahr aufgeschlüsselt. In den folgenden Jahren gelten im Prinzip die gleichen Konditionen, abgesehen davon, dass die Anmeldegebühr (Anzahlung)  auf die Raten umgelegt wird.
1. Zahlung in drei Raten
Nach der Zahlung von 100 Euro bei Anmeldung folgen drei Raten à 915 € Euro im Normaltarif, 770 Euro im Frühbuchertarif und 585 Euro im Studententarif.
2. Zahlung in fünf Raten
Nach der Zahlung von 100 Euro bei Anmeldung folgen fünf Raten à 555 Euro im Normaltarif, 465 Euro im Frühbuchertarif und 355 Euro im Studententarif.
3. Zahlung in monatlichen Raten
Nach der Zahlung von 100,00 Euro bei Anmeldung folgen elf monatliche Raten à 258 Euro im Normaltarif, 218 Euro im Frühbuchertarif und 168 Euro im Studententarif.

Die Ratenzahlungen beinhalten jeweils eine Gebühr für den Verwaltungsmehraufwand, der durch die Ratenzahlung entsteht. Für jede Ratenzahlung wird eine Zahlungsvereinbarung mit Basislastschrift erstellt.


Zuschüsse und Förderungen

Welche Zuschüsse und Förderungen für Sie in Frage kommen, hängt von vielen individuellen Faktoren ab. Möglicherweise können Sie ein Anrecht auf Förderungen von Seiten Ihres Bundeslandes oder auf Bildungsurlaub in Anspruch nehmen. Bitte informieren Sie sich über die jeweiligen Förderungsmöglichkeiten (z. B. Weiterbildungsschecks) in Ihrem Bundesland.
In vielen Fällen können die Ausbildungskosten steuerlich geltend gemacht werden.