Graduierungsverfahren zum Counselor grad. BVPPT

Der Teilnehmer des Graduierungsverfahrens erarbeitet eine veröffentlichungsreife Arbeit zu einem praxisrelevanten Thema. Dabei sollte die eigene Arbeitsweise im Mittelpunkt stehen, so wie sie in der dreijährigen Ausbildung erlernt wurde. Der Umfang der Arbeit beträgt ca. 15 Seiten. Qualität geht vor Quantität. Bei jedem Termin werden die Arbeitsfortschritte der Gruppenteilnehmer vorgestellt, gemeinsam diskutiert und weiterentwickelt. Im ersten Termin geht es um eine erste Sondierung: meine Ideen, meine speziellen Interessen, aktuelle Projekte und vielleicht erste Ideen oder einfach Lust auf ein bestimmtes Thema. Im ersten Termin werden die Weichen gestellt; dann beginnt die konkrete Arbeit.

Gesamtleitung: Wolfgang Röttsches (Vorstand BVPPT) und Stephan W. Ludwig (Leiter der Integralis Akademie); bei einzelnen Terminen kann es zu Vertretungslösungen kommen.

Hinweis: Die Mitgliedschaft im BVPPT ist Voraussetzung für die Graduierung.

 

Das Graduierungsverfahren zum Counselor grad. BVPPT 2017 hat bereits begonnen. Der Einstieg ist jedoch noch möglich.
Bei Interesse wenden Sie sich bitte an Stephan W. Ludiwg: ludwig@integralis-akademie.de.

 

Besuchen Sie auch unsere Vorträge und Kennenlern-Workshops

 

Weitere Termine sind gerade in Planung. Wenn Sie Interesse haben, informieren wir Sie über die nächsten Termine sobald diese feststehen.
Nutzen Sie dazu bitte unser Kontaktformular
.