Teilnehmerkreis und Voraussetzungen

Teilnehmerkreis

Menschen aus folgenden Berufsgruppen nehmen an der Ausbildung teil: Coaches, Heilpraktiker, Sozialpädagogen, Berater, Therapeuten, Lehrer, selbstständige Unternehmer, Führungskräfte, Ärzte, Künstler, Freiberufler, Physio- und Ergotherapeuten, Hebammen, Psychologiestudenten u.a.m.

Menschen in leitenden Positionen schätzen besonders den Zuwachs an Sozialkompetenz und Selbstführung, das Verständnis von systemischen Dynamiken in Teamprozessen und die Entwicklung innerer Souveränität. Die relativ heterogene Zusammensetzung des Teilnehmerkreises ermöglicht eine große Erfahrungsvielfalt in den zwischenmenschlichen Begegnungen und den Übungssequenzen der Ausbildung.

Jeder Teilnehmer erhält dadurch zahlreiche Impulse, um seine eigene Persönlichkeit weiter zu differenzieren und ein höheres Maß an Integrität zu erwerben. Insofern kann eine Teilnahme aus rein persönlichen Gründen und ohne konkrete, berufliche Ambitionen ebenfalls eine sinnvolle Entscheidung sein.
Sprechen Sie mit uns!

Integralis Ausbildungsjahrgang 2010-2013

Integralis Ausbildungsjahrgang 2010-2013
 

Voraussetzungen für die Ausbildung

Als Ausbildungsleiter möchten wir jeden Interessenten und jede Interessentin an der Integralis Ausbildung vor Ausbildungsbeginn persönlich kennen lernen. In einem persönlichen oder telefonischen Vorgespräch klären wir Ihre Erwartungen an die Ausbildung und sagen Ihnen, was Sie realistischer Weise damit erreichen können.

Außerdem ist es wünschenswert, dass Sie die Integralis Methode, z.B. auf einem Tages-Workshop oder Wochenendseminar schon einmal praktisch erlebt haben.