Integralis Netzwerkkonferenz 2021

Die Netzwerkkonferenz

Die Integralis Netzwerkkonferenz dient der jahrgangsübergreifenden Vernetzung der Absolventen der Integralis Ausbildungen. Außerdem sind die Teilnehmer im 2. und 3. Jahr der laufenden Ausbildungen willkommen.

Manche Teilnehmer der Netzwerkkonferenz nutzen die Integralis Methode als Berater, Coaches, Therapeuten, Seminarleiter oder Trainer. Andere wenden die Arbeitstechniken der Integralis Methode in ihrem beruflichen Umfeld an oder lassen die Integralis Beziehungskultur in ihrem Privatleben wirksam werden.

Ganz besonders sind auch diejenigen eingeladen, die auf dem Weg in die Selbstständigkeit sind oder ihre Beratungstätigkeit weiterentwickeln möchten.

Die Ziele der Netzwerkkonferenz sind

  • die Anbahnung neuer Kontakte,
  • die Pflege bestehender Freundschaften,
  • die Inspiration durch einen Gastreferenten, die Feldenergie und die vielfältigen persönlichen Begegnungen,
  • der persönliche Austausch und die gegenseitige Unterstützung und
  • die Koordination von Initiativen und Kooperationen im Netzwerk (regionale Treffpunkte, Arbeitsgruppen u.ä.).

Der Ablauf der Netzwerkkonferenz

Wanderung und Vernetzungsabend

Wir beginnen am frühen Freitagnachmittag mit einer ca. 2-stündigen Wanderung. Das ist eine wunderbare und entspannte Möglichkeit, an unserem Tagungsort anzukommen, treue Weggefährten zu begrüßen und neue Netzwerkmitglieder kennenzulernen. Am Abend gibt es aktuelle Informationen zu den neusten Entwicklungen und Zukunftsplänen von der Geschäftsleitung und eine Übersicht über die vielfältigen Initiativen des Integralis-Netzwerks Deutschland.
Danach geht es um die persönliche Vernetzung und einen leichten Einstieg in das Tagungsthema.


Unser Gastreferent 2021: Prof. Dr. Claus Eurich

Wir sind froh, dass wir in diesem Jahr – nach 2016 und 2018 zum dritten Mal – Claus Eurich als Gastreferenten gewinnen konnten. Vielen von uns sind die inspirierenden Vorträge und Aussprachen mit ihm noch in bester Erinnerung.
Wir haben Claus Eurich als einen Menschen mit einem kritischen Geist und einem großen Herzen kennengelernt. In ihm verbinden sich Wissen, Weisheit, Willenskraft und die tiefe Überzeugung, dass jeder von uns etwas in dieser Welt verändern kann.
Ich bin sicher, dass seine nachdrücklichen Einladungen zur Selbstreflexion, zum Leben in Bezogenheit und zum verantwortungsvollen Handeln in dieser Gesellschaft uns auch in diesem Jahr bewegen werden.
Prof. Dr. phil. Claus Eurich hat 42 Jahre als Hochschullehrer mit den Schwerpunkten Kommunikationswissenschaften und Ethik gearbeitet, ist Kurator der „Stiftung Bewusstseinswissenschaften“ und Kontemplationslehrer und hat als Kursleiter an der Akademie für Führungskompetenz am Benediktushof gewirkt.


Der Seminartag mit Claus Eurich

Vorträge – Perlen der Weisheit

Prof. Dr. Claus Eurich wird in seinen Vorträgen die Grundlagen für ein Tiefenverständnis des Weisheitsbegriffs legen, in dem er Gemeinsamkeiten und Unterschiede zwischen wesentlichen Weisheitstraditionen der Menschheitsgeschichte erläutert. Dazu sagt er:

„Die Weisheit ist eine Zeiten und Kulturen übergreifende Tiefensicht allen Geschehens. Weisheit – das meint eine Weise des Empfindens, des Erkennens und Verstehens von Welt. Von anderen Erkenntniszugängen unterscheidet sie sich vor allem dadurch, dass sie keinen direkten Zugang zur Wirklichkeit darstellt. Vielmehr repräsentiert sie mit den Inhalten und kulturellen Dimensionen der großen Weisheitslehren eine umfassende Sicht auf das Sein und macht zugleich Angebote zu seiner Deutung. Dies betrifft potentiell alle Lebensbereiche von Mensch und Gesellschaft.

Mit der Grundlegung und Autorität zum Teil Jahrtausende alter Überlieferungen richtet die Weisheit einen gelassenen und souveränen Blick auf das Sein, das Werden und Vergehen von Kosmos und Mensch. Die Vernunft der Weisheit gründet dabei auf menschlichen Erfahrungen, gesammeltem Wissen, intuitiv erworbenen Einsichten und Offenbarungen. Tiefenerkenntnis und eine integrale Vernunft sind ohne den Zugang zur Weisheit nicht vorstellbar."

 

Alltagsrelevanz

In den Selbsterforschungen und Übungen des Praxisteils erkunden wir wie der Zugang zur Quelle der Weisheit individuell und in Verbundenheit gelingen kann und im eigenen Leben eine Lenkungswirkung entfalten kann.

Die Zeit der Umbrüche und evolutionären Wandlungen ist in vollem Gange und wir stehen mittendrin. Während große Teile der wesentlichen Welt versuchen, in einer schmalspurigen Wissenschaftsgläubigkeit Orientierung zu finden, liegen die Weisheitsressourcen in Bezug auf gesellschaftliche Weltgestaltung und politische Entscheidungen noch weitgehend brach.
Beginnen wir also damit, selber die nächsten Schritte in ein beseeltes und weisheitsvolles Leben zu tun!

 

Weisheitsvolle Integralis-Beratungen

Und schließlich stellt sich die Frage, welchen Einfluss die Beschäftigung mit Weisheit für unsere Beratungsarbeit haben kann und soll.

  • Wie kann es gelingen, unseren Klient*innen den Zugang zu Weisheitsressourcen zu ermöglichen?
  • Welche Rahmenbedingungen, welche Haltung und welche Inhalte unterstützen das?
  • Und kann das auch „online“ gelingen?

Diese Fragen werden uns sicherlich über den Seminartag hinaus, also am Sonntagvormittag und in den darauf folgenden Wochen und Monaten weiter beschäftigen. Darauf freuen wir uns sehr!

 

Leitung der Konferenz

Diese Netzwerkkonferenz ist von Stephan Ludwig organisiert und wird zum ersten Mal von Gerold Wehde geleitet.

"Als neuer Akademieleiter freue ich mich besonders auf dieses Netzwerktreffen und auf die neuen Aufgaben, die damit verbunden sind. Ich hoffe, dass wir uns bei guter Gesundheit wiedersehen und bin neugierig auf die Vorträge und den Workshop mit Claus Eurich." Gerold Wehde

 

Programmübersicht Netzwerkkonferenz 2021

Die Rahmendaten der Netzwerkkonferenz

 

Kosten

  • Sofortanmeldung bis 15.03.21: 170,00 Euro
  • Seminargebühr für Frühbucher bis 30.04.21: 199,00 Euro
  • Seminargebühr ab 01.05.21: 230,00 Euro

Die Kosten für Unterkunft und Verpflegung betragen je nach Zimmerqualität 155,00 – 210,00€ für das ganze Wochenende. Für die rechtzeitige Anmeldung im Tagungshaus ist jeder Teilnehmer selbst verantwortlich.

Nach der Anmeldung bei Integralis erhältst du ein Einladungsschreiben und ein Formular für die Zimmerbuchung im Tagungshaus "Fohlenweide". Zimmerbuchungen sind nur über dieses Formular per Mail oder Fax möglich. Telefonische Zimmerbuchungen im Tagungshaus ohne verbindliche Anmeldung bei Integralis sind nicht gültig.

 

Weitere Termine sind gerade in Planung. Wenn Sie Interesse haben, informieren wir Sie über die nächsten Termine sobald diese feststehen.
Nutzen Sie dazu bitte unser Kontaktformular
.