Potenzialorientierte System- und Familienaufstellungen

Unsichtbares sichtbar machen

Was ist eine potenzialorientierte System- und Familienaufstellungen und was habe ich davon?

Wenn Sie in schwierigen, bedrängenden Lebenssituationen weder durch Nachdenken noch durch die üblichen Problemlösungsmethoden zu einer positiven Veränderung gelangen, wenn die Situation verfahren und ausweglos erscheint, dann bieten potenzialorientierte Systemaufstellungen die Möglichkeit, die Sache noch einmal ganz anders anzugehen und wieder handlungsfähig zu werden.

Sogenannte Familienaufstellungen sind die in der breiten Öffentlichkeit bekannteste Aufstellungsart; im Rahmen der potenzialorientierten Aufstellungsmethoden sind sie nur eine Möglichkeit unter zahlreichen anderen.

Stephan W. Ludwig kreiert für jede Problemstellung einen individuellen Aufstellungsansatz, um unsichtbare, problemstabilisierende Mechanismen sichtbar zu machen, neue Informationen an Licht zu holen und auf dieser Basis im Dialog mit dem aufstellenden Klienten neue, meist überraschende Lösungswege zu erarbeiten.

Potenzialorientierte Systemaufstellungen helfen Ihnen, Ihre Lebensqualität zu erhöhen, indem sie Ihre Handlungsfreiheit zurückgewinnen. Sie sind gleichermaßen geeignet, um persönliche und berufliche Themen zu bearbeiten.

Potenzialorientierte Systemaufstellungen helfen Ihnen …

  • Potentialorientierte System- und Familienaufstellungendie Erfolgschancen für ihr Projekt zu prüfen und zu erhöhen,
  • eine berufliche Veränderung vorzubereiten oder umzusetzen,
  • eine schwierige Entscheidungen so zu fällen, dass sie nachhaltig positiv wirkt und das Leben wieder leichter macht,
  • die Ursachen der eigenen Antriebslosigkeit zuerkennen und zu verändern,
  • unbewusste Bindungen an lebende oder verstorbene Mitglieder der Herkunftsfamilie zu lösen (z.B. durch Schuldgefühle),
  • die Chancen auf eine erfüllte Partnerschaft zu erhöhen, indem Sie Ihr eigenes Beziehungsmuster erkennen und verändern,
  • in schwierigen Beziehungssituationen, Dreiecksverhältnissen oder Patchwork- Familienkonstellationen angemessen handeln zu können,
  • nach Trennungen den besten Platz für die Kinder zu finden,
  • ein psychisch erkranktes Familienmitglied besser zu verstehen und Lösungswege zu erkennen,
  • ihre Partnerschaft wieder lebendiger zu machen,
  • psychosomatische Symptome und Krankheiten positiv zu beeinflussen (Asthma, Hauterkrankungen, Depressionen, Sucht, Alkoholkrankheit, u.v.a.m.),
  • destruktive Verhaltensmuster wie Isolation, Konfliktunfähigkeit, Gewalt, Aggression zu verändern,
  • ihre Führungsrolle kompetent und freudvoll zu gestalten,
  • das richtige Team zusammenzustellen
  • berufliche Alternativen abzuwägen,
  • einem Burnout rechtzeitig vorzubeugen,
  • in einer Mobbing-Situation richtig zu handeln,
  • Machtverhältnisse in Familien, Organisationen und Unternehmen zu erkennen und sich richtig zu positionieren.

In der Gruppe

Die Aufstellungsarbeit findet in einer Gruppensituation statt, in der sich die Teilnehmer durch die Übernahme von Stellvertreterrollen gegenseitig unterstützen. Die Teilnehmer verpflichten sich zur Verschwiegenheit in Bezug auf die Themen  der anderen.

Wer die Methode kennenlernen möchte, ohne gleich ein eigenes Thema zu bearbeiten, kann als den Workshop als Stellvertreter und teilnehmender Beobachter buchen.

Wer sich nicht traut, sein Thema in einer Gruppe transparent zu machen, kann sein Anliegen auch im Einzelsetting mit dem Systembrett bearbeiten. Gerne empfehle ich Ihnen einen kompetenten Berater aus unserem  Beratungsnetzwerk: ludwig@integralis-akademie.de.

Die Rolle der Stellvertreter

Alle Anwesenden werden in den Aufstellungsarbeiten anderer Teilnehmer als Stellvertreter für bestimmte Elemente (z.B. die Liebe) oder Personen (z.B. der Ex-Partner) aufgestellt. Dadurch werden alle Anwesenden des Wochenendes zu Beteiligten, weil man auch in den Stellvertreterrollen sehr viel über sich selbst lernen kann.

Business Aufstellungen für Top-Manager, Entscheider und Führungskräfte

Business Aufstellungen führen wir in einem offizielleren Rahmen durch. Entweder in einem großen Hotel oder wir kommen in Ihr Unternehmen.

Kontaktieren Sie Stephan W. Ludwig und fragen Sie nach Business Aufstellungen, Führungscoachings und Angeboten zur Organisationsentwicklung auf der Basis der Integralis® Methode!

Kontakt: ludwig@integralis-akademie.de

Zur Leitung

Aufstellungsarbeit mit Stephan LudwigStephan W. Ludwig ist u.a. Ausbilder für integrale Systemanalysen und Aufstellungsarbeit. Sein Arbeitsstil ist respekt- und humorvoll zugleich. Die Erforschung der Aufstellungen erfolgt im Dialog mit den Teilnehmer/-innen. Auch in schwierigen Situationen schafft er ein Klima von heilender Leichtigkeit, so dass das Seminarwochenende für viele Teilnehmer/-innen zu einer bewegenden, intensiven und zugleich befreienden Erfahrung wird.

Stephan Ludwig bietet ebenfalls diverse Weiterbildung in Familien- und Systemaustellungen an:
Potenzialorientierte Aufstellungen & Systemanalysen (Basiskurs)
Potenzialorientierte Aufstellungen & Systemanalysen - Q2 (Meisterkurs)

Direktkontakt zu Stephan W. Ludwig: 04543 / 89 15 42

 

Weitere Aufstellungswochenenden & weitere Angebote in "Integraler Aufstellungsarbeit" finden Sie auch im Integralis Institut Hamburg: www.integralis-hamburg.de/familien-und-systemaufstellungen

Die nächsten Aufstellungsseminare:

Datum: Do. 05. Oktober 2017; 18.00 - ca. 21.45 Uhr
Leitung: Stephan W. Ludwig
Datum: Do. 05. Oktober 2017; 18.00 - ca. 21.45 Uhr
Leitung: Stephan W. Ludwig
Datum: Mo. 11. Dezember 2017; 18.00 - ca. 21.45 Uhr
Leitung: Stephan W. Ludwig
Datum: Mo. 11. Dezember 2017; 18.00 - ca. 21.45 Uhr
Leitung: Stephan W. Ludwig
Datum: Mo. 22. Januar 2018; 18.00 - ca. 21.45 Uhr
Leitung: Stephan W. Ludwig
Datum: Mo. 22. Januar 2018; 18.00 - ca. 21.45 Uhr
Leitung: Stephan W. Ludwig