Abschlüsse und Zertifikate

Stufe 1: Teilnahmebescheinigung
Jeder Teilnehmer erhält nach jedem absolvierten Ausbildungsabschnitt eine Teilnahmebescheinigung mit detaillierter Angabe der Ausbildungsinhalte. Die Teilnahme an allen 15 Abschnitten wird zusätzlich mit einer Bescheinigung über die vollständige Teilnahme an der dreijährigen Integralis Ausbildung bestätigt.


Stufe 2: Ausbildungsabschluss mit Zertifikat
Der Teilnehmer erhält ein Ausbildungszertifikat, wenn die folgenden Voraussetzungen erfüllt sind:
• Teilnahme an allen 15 Trainingsabschnitten in den drei Ausbildungsjahren
• Teilnahme an 2 Qualifizierungswochenenden
• Nachweis von 5 Einzelsitzungen bei anerkannten Lehrberatern
• Erfolgreich abgeschlossene, schriftliche Prüfung nach der Ausbildung

 

Stufe 3: Zertifikat mit Titel „Integralis® Berater“
Mit diesem Zertifikat erwirbt der Teilnehmer das Recht auf den Gebrauch der geschützten Marke „Integralis®“ in der Wortkombination „Integralis® Berater“. Verfügt der Teilnehmer über eine zusätzliche Qualifikation als Heilpraktiker oder eine andere Heilbefugnis, kann er außerdem den Titel „Integralis® Therapeut“ führen.

Der Teilnehmer erhält das Zertifikat als Integralis® Berater, wenn die folgenden Voraussetzungen erfüllt sind:
• Teilnahme an allen 15 Trainingsabschnitten in den drei Ausbildungsjahren
• Teilnahme an 5 Qualifizierungswochenenden und dem dreitägigen Weiterbildungsseminar „Grundlagenwissen
   über psychische Störungen“
• Nachweis von 30 Einzelsitzungen bei anerkannten Lehrberatern
• Abgabe von 10 Protokollen von selbst durchgeführten Einzelsitzungen (mit Protokollformular)
• Erfolgreich abgeschlossene, schriftliche Prüfung nach der Ausbildung

Die langfristige Gültigkeit des Zertifikats als Integralis Berater geht mit der Verpflichtung einher, alle zwei Jahre ein Qualifizierungsseminar oder eine Weiterbildung an der Integralis Akademie zu belegen, um den Kontakt zu den aktuellen Entwicklungen der Methode zu gewährleisten. Das Zertifikat berechtigt nicht dazu, die Integralis Methode zu lehren oder darin auszubilden.