Vorträge, Kennenlern-Workshops

in den Stadtzentren und mit den Seminar- bzw. Ausbildungsleitern vor Ort

Regelmäßig bieten wir in verschiedenen Städten Vorträge und Kennenlern-Workshops an, damit Sie sich über die Integralis® Methode informieren können und den Nutzen für ihre eigene Lebensgestaltung direkt erleben können.

Alle Veranstaltungen sind so konzipiert, dass Sie ohne weitere Vorkenntnisse daran teilnehmen können.

Wenn Sie Interesse an der Integralis Ausbildung oder an einer unserer Weiterbildungen haben, ist die Teilnahme an einem Vortrag oder Erlebnistag eine gute Entscheidungshilfe. Die Referenten haben stets ein offenes Ohr für Ihre Fragen.

Sie vermissen ein Angebot in Ihrer Stadt und Sie kennen einige Menschen, die Interesse an unserer Arbeit haben könnten? Dann kontaktieren Sie uns.

Die nächsten Termine:

Meißner (bei Kassel) | 29.12.2017 | Silvester

Aus vollem Herzen leben - Silvester 2017/18

Dieses Seminar ist eine Zeit des Innehaltens, der inneren Stärkung und einer Neuausrichtung, die tief mit den eigenen Herzenswünschen verbunden ist.
Erleben Sie in dem abwechslungsreichen Programm die nährende und befreiende Wirkung erfüllender Kontakte mit sich selbst und anderen Menschen. Achtsame Berührungen und Massagesequenzen vertiefen den Genuss; stille und geführte Meditationen unterstützen die Besinnung aufs Wesentliche.

Termin: Freitag 29. Dezember 2017 bis Montag 01. Januar 2018 ab 18 Uhr  
Ort: Altes Forsthaus Germerode, Abteröder Straße 1, 37290 Meißner (bei Kassel)
Leiter: Tina Kaschner und Andreas Thielemeyer
Kosten: 310,- EUR pro Person

Anmeldung

Bremen | 19.01.2018 | Vortrag: "Was eine gute Beratung ausmacht: lieben, ermutigen, inspirieren"

Vortrag für anspruchsvolle Klienten, kompetente Berater und solche, die es werden wollen

In diesem Vortrag zur Integralis® Methode erläutert Gerold F. Wehde, Ausbilder in der systemisch-integralen Beraterausbildung der Integralis® Akademie, drei bedeutende Aufgaben für die Unterstützung der persönlichen Entwicklung: lieben, ermutigen und inspirieren. Dieser Abend ist gleichermaßen für Menschen geeignet, die nach einer ganzheitlichen Unterstützung im Leben suchen als auch für Berater und Therapeuten, die an der Integralis Ausbildung interessiert sind. Lassen Sie sich inspirieren und kommen Sie durch eine kleine Übung in Verbindung mit einem Ihrer persönlichen Ziele.

Inhalt des Vortrags:

  • Entwicklung als Grundvoraussetzung für Veränderung
  • Eine gute Beratung und Therapie – oder: Was wirkt wirklich?
  • Hilfe zur Selbsthilfe: Selbstwirksamkeit als Ziel.
  • Keine beraterische Begleitung ohne Liebe!
  • Der Unterschied von ermutigen und loben.
  • Inspirationen: „Für ein Leben mit Sinn und Herz!“

Am Ende des Vortrags lädt Gerold Wehde Sie ein, durch eine einfache systemische Übung einen verblüffenden Kontakt zu einem persönlichen Ziel zu finden.

Termin: Freitag, 19. Januar 2018 um 17:00 Uhr  
Ort: Integralis Bremen, Sögestraße 37-39, 28195 Bremen (Hintereingang)
Leitung: Gerold F. Wehde
Kosten: Abendkasse 5,- EUR pro Person  

Hamburg | 22.01.2018 | Aufstellungsabend: "Lösungswege"

Live-Aufstellungen mit Stephan W. Ludwig

An diesem Abend erwarten Sie zwei Live-Aufstellungen. Die Personen, die eine eigene Aufstellung machen, stehen in der Regel vorher fest. Jeder Anwesende kann als Stellvertreter gewählt werden

Der Abend ist so aufgebaut, dass jeder Anwesende in der Stellvertreter- oder Beobachterrolle zu eigenen Reflexionsprozessen angeregt wird und wertvolle Impulse für die eigene Lebensgestaltung mitnehmen kann.

Deshalb kann jeder Anwesende gleich zu Anfang In einer Kleingruppe über seine aktuellen Themen sprechen. Außerdem gibt es nach jeder Aufstellung Raum, sich über das Aufstellungsgeschehen auszutauschen und das eigene Erleben mit anderen zu reflektieren und auszuwerten (Resonanz-Counseling).

In der großen Runde beantwortet Stephan W. Ludwig einige fachliche Fragen zu jeder Aufstellung und erläutert dabei wesentliche Prinzipien der potenzialorientierten Aufstellungsarbeit.

Die Teilnehmerzahl ist auf 20 Personen beschränkt.

Dieser Abend ist auch als Kennenlern-Veranstaltung für Weiterbildungsangebote in Potenzialorientierter Aufstellungsarbeit www.integralis-akademie.de/systemanalysen und die Integralis Ausbildung geeignet.

Termin: Montag, 22. Januar 2018, 18.00 – ca. 21.45 Uhr
Ort: Integralis Institut Hamburg, Stückenstr. 74, 22081 Hamburg
Teilnahmepreis mit eingener Aufstellung: 195€
Teilnahmepreis als Stellvertreter und teilnehmender Beobachter: 25€
Leitung: Stephan W. Ludwig

Anmeldung: Für diese Veranstaltung müssen Sie sich anmelden!

Anmeldung als Stellvertreter / Beobachter

Anmeldung mit eigener Aufstellung

Hamburg | 31.01.2018 | Vortrag: "Was eine gute Beratung ausmacht: lieben, ermutigen, inspirieren"

Vortrag für anspruchsvolle Klienten, kompetente Berater und solche, die es werden wollen

In diesem Vortrag zur Integralis® Methode erläutert Gerold F. Wehde, Ausbilder in der systemisch-integralen Beraterausbildung der Integralis® Akademie, drei bedeutende Aufgaben für die Unterstützung der persönlichen Entwicklung: lieben, ermutigen und inspirieren. Dieser Abend ist gleichermaßen für Menschen geeignet, die nach einer ganzheitlichen Unterstützung im Leben suchen als auch für Berater und Therapeuten, die an der Integralis Ausbildung interessiert sind. Lassen Sie sich inspirieren und kommen Sie durch eine kleine Übung in Verbindung mit einem Ihrer persönlichen Ziele.

Inhalt des Vortrags:

  • Entwicklung als Grundvoraussetzung für Veränderung
  • Eine gute Beratung und Therapie – oder: Was wirkt wirklich?
  • Hilfe zur Selbsthilfe: Selbstwirksamkeit als Ziel.
  • Keine beraterische Begleitung ohne Liebe!
  • Der Unterschied von ermutigen und loben.
  • Inspirationen: „Für ein Leben mit Sinn und Herz!“

Am Ende des Vortrags lädt Gerold Wehde Sie ein, durch eine einfache systemische Übung einen verblüffenden Kontakt zu einem persönlichen Ziel zu finden.

Termin: Mittwoch, 31. Januar 2018 um 18:00 Uhr  
Ort: Integralis Institut Hamburg, Stückenstraße 74, 22081 Hamburg
Leitung: Gerold F. Wehde
Kosten: Abendkasse 5,- EUR pro Person  

Berlin | 07.02.2018 | Aufstellungsabend: "Lösungswege"

Live-Aufstellungen mit Stephan W. Ludwig

An diesem Abend erwarten Sie zwei Live-Aufstellungen. Die Personen, die eine eigene Aufstellung machen, stehen in der Regel vorher fest. Jeder Anwesende kann als Stellvertreter gewählt werden

Der Abend ist so aufgebaut, dass jeder Anwesende in der Stellvertreter- oder Beobachterrolle zu eigenen Reflexionsprozessen angeregt wird und wertvolle Impulse für die eigene Lebensgestaltung mitnehmen kann.

Deshalb kann jeder Anwesende gleich zu Anfang In einer Kleingruppe über seine aktuellen Themen sprechen. Außerdem gibt es nach jeder Aufstellung Raum, sich über das Aufstellungsgeschehen auszutauschen und das eigene Erleben mit anderen zu reflektieren und auszuwerten (Resonanz-Counseling).

In der großen Runde beantwortet Stephan W. Ludwig einige fachliche Fragen zu jeder Aufstellung und erläutert dabei wesentliche Prinzipien der potenzialorientierten Aufstellungsarbeit.

Die Teilnehmerzahl ist auf 20 Personen beschränkt.

Dieser Abend ist auch als Kennenlern-Veranstaltung für Weiterbildungsangebote in Potenzialorientierter Aufstellungsarbeit www.integralis-akademie.de/systemanalysen und die Integralis Ausbildung geeignet.

Termin: Mittwoch, 07. Februar 2018, 18.00 – 21.30 Uhr
Ort: Werkstatt Edgar Reinke, Kärntener Str. 23, 10827 Berlin
Teilnahmepreis mit eingener Aufstellung: 195€
Teilnahmepreis als Stellvertreter und teilnehmender Beobachter: 25€
Leitung: Stephan W. Ludwig

Anmeldung: Für diese Veranstaltung müssen Sie sich anmelden!

Anmeldung als Stellvertreter / Beobachter

Anmeldung mit eigener Aufstellung

Hamburg | 24.02.2018 | Aufstellungstag mit Stephan W. Ludwig

Live-Aufstellungen mit Stephan W. Ludwig

An diesem Tag erwarten Sie zwei Live-Aufstellungen. Die Personen, die eine eigene Aufstellung machen, stehen in der Regel vorher fest. Jeder Anwesende kann als Stellvertreter gewählt werden

Der Tag ist so aufgebaut, dass jeder Anwesende in der Stellvertreter- oder Beobachterrolle zu eigenen Reflexionsprozessen angeregt wird und wertvolle Impulse für die eigene Lebensgestaltung mitnehmen kann.

Deshalb kann jeder Anwesende gleich zu Anfang In einer Kleingruppe über seine aktuellen Themen sprechen. Außerdem gibt es nach jeder Aufstellung Raum, sich über das Aufstellungsgeschehen auszutauschen und das eigene Erleben mit anderen zu reflektieren und auszuwerten (Resonanz-Counseling).

In der großen Runde beantwortet Stephan W. Ludwig einige fachliche Fragen zu jeder Aufstellung und erläutert dabei wesentliche Prinzipien der potenzialorientierten Aufstellungsarbeit.

Die Teilnehmerzahl ist auf 20 Personen beschränkt.

Dieser Abend ist auch als Kennenlern-Veranstaltung für Weiterbildungsangebote in Potenzialorientierter Aufstellungsarbeit www.integralis-akademie.de/systemanalysen und die Integralis Ausbildung geeignet.

Termin: Samstag, 24. Februar 2018, 10.00 – 18.30 Uhr
Ort: Integralis Institut Hamburg, Stückenstraße 74, 22081 Hamburg
Teilnahmepreis mit eingener Aufstellung: 225€
Teilnahmepreis als Stellvertreter und teilnehmender Beobachter: 50€
Leitung: Stephan W. Ludwig

Anmeldung: Für diese Veranstaltung müssen Sie sich anmelden!

Anmeldung als Stellvertreter / Beobachter

Anmeldung mit eigener Aufstellung

Hamburg | 25.02.2018 | Erlebnistag zur Integralis Methode

Die Sehnsucht ganz zu werden

Die Schwerpunkte der Integralis Methode sind ein lebendiger Körperausdruck, wahrhaftige zwischenmenschliche Begegnungen, die Entfaltung unserer besten Möglichkeiten und das Bewusstsein innerer Freiheit. Der Workshop beginnt mit einem Vortrag über wesentliche, praxisrelevante Aspekte der Integralis Methode. Im Praxisteil werden die folgenden Aspekte konkret erforscht.

  • Körperhaltung und Lebensgefühl
  • Nähe-Distanz Regulation in der Begegnung (Quadrat am Boden)
  • Mein Platz im System – Aufstellungsarbeit und Systemkompetenz
  • Perspektivwechsel als Basis der Systemkompetenz
  • Körperausdruck und Schatten-Integration
  • Das transpersonale Bewusstsein in der zwischenmenschlichen Begegnung

Gut geeignet für alle Interessenten an der Integralis Ausbildung!

Leitung: Stephan W. Ludwig,
Termin: Sonntag, 25. Februar 2018, 10 – 17.30h,
Ort: Integralis Institut Hamburg, Stückenstr. 74, 22081 Hamburg
Kosten: 65,00 Euro

zur Anmeldung

Frankfurt | 18.03.2018 | Workshop mit Kurzvortrag: "Liebe und Freiheit - Wie Beziehungen gelingen"

Liebe und Freiheit - Wie Beziehungen gelingen

Die Paartherapeuten Doro Kurig und Jochen Tetzlaff sind Mitbegründer der Integralis Methode. 

Sie laden herzlich ein zu einem inspirierenden Erlebnis, das Ihnen einen Weg aufzeigt, Beziehungen in Klarheit und Wertschätzung zu führen. 
Ist es Ihnen auch schon einmal schwer gefallen, unterschiedliche Vorstellungen in einer Beziehung zu vermitteln? Oder vermissen Sie manchmal eine echte Kommunikation mit nahestehenden Menschen?
Ziel ist es, die gelebte Qualität des Miteinanders zu verbessern und der Liebe Raum zu geben. Dazu gehört auch der Mut, Unterschiede deutlich werden zu lassen und einen Umgang damit zu finden - sei es in einer Paarbeziehung oder in anderen bedeutsamen Beziehungen.

Zuerst wird es einen Kurzvortrag zum Thema geben - anschließend einen lebendigen Erfahrungsworkshop mit Elementen der Selbsterforschung, Austausch mit anderen Teilnehmern und spannenden Aufstellungsmethoden.

 Darum geht es in dieser Veranstaltung:

- Wie Bedürfnisse nach Bindung und Freiheit für Herausforderung sorgen
- Warum Selbsterforschung (Persönlichkeitsentwicklung, Selbsterfahrung) uns weiterbringt
- Wie lebendige Verbundenheit in Beziehungen entstehen kann
- Welche Fallstricke der Wunsch nach Übereinstimmung in sich trägt
- Warum es gut ist, in Beziehungen Risiken einzugehen
- Was eine achtsame Beziehungskultur bedeutet
- Welche Beziehungsräume es jenseits von richtig und falsch geben kann

Termin: Sonntag, 18. März 2018, 15.00h - 18.00h
Ort: Ökohaus Ka eins, Kasseler Strasse 1A, 60486 Frankfurt
Teilnahmepreis: 10€
Leitung: Doro Kurig und Jochen Tetzlaff

Kontakt: tetzlaff@integralis-akademie.de / 05658 - 924011

Hinweis: Wir bitten Sie, sich für diese Veranstaltung in unserem System kurz und unverbindlich anzumelden, damit wir uns auf die ungefähre Teilnehmerzahl einstellen können.
Sie können ohne Anmeldung zu dieser Veranstaltung kommen. Sollten die vorhandenen Sitzplätze allerdings nicht ausreichen, haben die angemeldeten Personen Vorrang auf einen Platz.

Zur Anmeldung

Hamburg | 18.03.2018 | Erlebnistag zur Integralis Methode

Innerlich frei werden - Erlebnistag zur Integralis Methode

Der Tag beginnt mit einem inspirierenden Kurzvortrag, in dem Sie erfahren wie die Handwerkszeuge Integralis-Methode dabei helfen können, ein befreites und selbstbestimmtes Leben zu führen.
Dann geht es mit einem Workshop in das eigene Erleben: Wertschätzend, integrativ und abwechslungsreich erforschen wir unter anderem folgende Themen.
  • Was ist integrale Achtsamkeit?
  • Wie verändern sich begrenzende Selbstbilder?
  • Wie ich meine Motivation zur Veränderung finde
  • Embodiment – Wie ich diese Veränderung verkörpere
  • Das Flow-Erlebnis – die Körper-Geist-Einheit erleben
  • Wege in ein integrales Bewusstsein

Dieser Workshop ist gut geeignet für alle Interessenten an der Integralis Ausbildung.

Termin: Sonntag, 18. März 2018, 11.00h - 18.00h
Ort: Integralis Institut Hamburg, Stückenstraße 74, 22081 Hamburg
Teilnahmepreis: 65€
Leitung: Andreas Thielemeyer

zur Anmeldung

Kassel | 23.3.2018 | Workshop mit Kurzvortrag: "Liebe und Freiheit - Wie Beziehungen gelingen"

Liebe und Freiheit - Wie Beziehungen gelingen

Die Paartherapeuten Doro Kurig und Jochen Tetzlaff sind Mitbegründer der Integralis Methode. 

Sie laden herzlich ein zu einem inspirierenden Erlebnis, das Ihnen einen Weg aufzeigt, Beziehungen in Klarheit und Wertschätzung zu führen. 
Ist es Ihnen auch schon einmal schwer gefallen, unterschiedliche Vorstellungen in einer Beziehung zu vermitteln? Oder vermissen Sie manchmal eine echte Kommunikation mit nahestehenden Menschen?
Ziel ist es, die gelebte Qualität des Miteinanders zu verbessern und der Liebe Raum zu geben. Dazu gehört auch der Mut, Unterschiede deutlich werden zu lassen und einen Umgang damit zu finden - sei es in einer Paarbeziehung oder in anderen bedeutsamen Beziehungen.

Zuerst wird es einen Kurzvortrag zum Thema geben - anschließend einen lebendigen Erfahrungsworkshop mit Elementen der Selbsterforschung, Austausch mit anderen Teilnehmern und spannenden Aufstellungsmethoden.

 Darum geht es in dieser Veranstaltung:

- Wie Bedürfnisse nach Bindung und Freiheit für Herausforderung sorgen
- Warum Selbsterforschung (Persönlichkeitsentwicklung, Selbsterfahrung) uns weiterbringt
- Wie lebendige Verbundenheit in Beziehungen entstehen kann
- Welche Fallstricke der Wunsch nach Übereinstimmung in sich trägt
- Warum es gut ist, in Beziehungen Risiken einzugehen
- Was eine achtsame Beziehungskultur bedeutet
- Welche Beziehungsräume es jenseits von richtig und falsch geben kann

Termin: Freitag, 23. März 2018, 18.00 - 21.00h
Ort: Anthroposophisches Zentrum Kassel, Wilhelmshöher Allee 261, 34131 Kassel
Teilnahmepreis: 10€
Leitung: Doro Kurig und Jochen Tetzlaff

Hinweis: Wir bitten Sie, sich für diese Veranstaltung in unserem System kurz und unverbindlich anzumelden, damit wir uns auf die ungefähre Teilnehmerzahl einstellen können.
Sie können ohne Anmeldung zu dieser Veranstaltung kommen. Sollten die vorhandenen Sitzplätze allerdings nicht ausreichen, haben die angemeldeten Personen Vorrang auf einen Platz.

zur Anmeldung

Hinweis: Für weitere Informationen klicken Sie bitte auf die jeweilige Veranstaltung.