3. Kasseler Integralis Tagung

vom 6. - 7.10.2018

Hunger nach Sinn - Sehnsucht nach Ganzheit

Eine Sinnkrise, die uns alle betrifft

Eine zunehmende Zahl von Menschen in unserer Gesellschaft leidet unter akuten und latenten Sinnkrisen. Offensichtlich ist die steigende Zahl der Depressionskranken und der Burnout-Syndrome, aber vielleicht ist das nur als die Spitze eines Eisbergs. „Unter der Wasseroberfläche“ stellen sich inmitten einer Wohlstands- und Überflussgesellschaft sehr viele Menschen im Stillen die Sinnfrage. Und das klingt dann so:

  • Passt das Leben, das ich lebe, wirklich zu mir?
  • Bin ich dort, wo ich lebe, zuhause? Menschlich verbunden und seelisch beheimatet?
  • Warum frage ich mich, ob das schon alles ist, obwohl ich schon so vieles habe?
  • Wer bin ich und was ist mein Beitrag zu einer lebenswerten Welt?
  • In wie viele glückliche Gesichter darf ich schauen?
  • Wer könnte ich werden und wie komme ich dort hin?

Kasseler Tagung 2018

Wir leben in einer Zeit des grundlegenden gesellschaftlichen Wandels, der unser aller Leben verändern wird.  Und mit dieser Tagung laden wir dazu ein, diese Herausforderung freudvoll anzunehmen, die verschiedenen Aspekte dieser Entwicklung genauer zu verstehen und gemeinsam nach sinnvollen nächsten Schritten Ausschau zu halten.

 

An der Schwelle

In gewisser Weise befinden wir uns in einer kollektiven Sinnkrise, die die gesellschaftlichen Strukturen, unsere Schulen, unsere Beziehungen und die Art wie wir unsere Arbeit organisieren, betreffen. Vieles ist im Umbruch und nicht wirklich erfüllend - und niemand weiß genau, wohin wir uns gemeinsam entwickeln werden.

Aber es ist sicher, dass zukünftige Entwicklungen immer auch Antworten auf die Sinnfrage geben müssen, die über das persönliche Streben nach Macht, Erfolg, Geld, Besitz und Sicherheit hinausgehen müssen. Der Fokus wandert in die Innenwelt, das Seelische ruft nach Beachtung und nach Stimmigkeit. Und dieser Ruf nach Tiefe und Lebendigkeit wird unsere Beziehungen vielleicht noch mehr verändern als es die neuen Medien tun.

Vielleicht offenbart sich „der Sinn“ in gar nicht fernen Zukunft, in einer neuen Art des Miteinanders, im Sich-Einschwingen auf die Feldenergie in resonanten Beziehungsfeldern.

 

Weniger Ich, mehr Wir

In seinen späten Schriften hat Abraham Maslow seine Bedürfnispyramide entscheidend um eine transpersonale Dimension erweitert. Und vielleicht befindet sich eine Gruppe von Bewusstseins-Pionieren heute genau an der Schwelle von Selbstverwirklichung zur Selbsttranszendenz:

Weniger Ich, weniger haben;
mehr Wir, mehr sein.

 

 

Samstag, der 06.10.2018

 

9.30 Uhr Eröffnungsworte
Stephan W. Ludwig, Tagungsleiter
 
9.45 Uhr

Wege aus der Sinnkrise: Burnout, Resilienz und Lebenskunst
Vortrag von Dr. Joachim Galuska,
Vorsitzender der Geschäftsführung der Heiligenfeld Klinik

Joachim Galuska
11.00 Uhr KLEINE PAUSE    
11.30 Uhr Übungen zum Vortragsthema, mit persönlicher Selbstanalyse und anschließendem Erfahrungsaustausch
Dr. Joachim Galuska
 
12.30 Uhr MITTAGSPAUSE    
14.30 Uhr    Sinnfindung und Körperbewusstsein: Im Körper zuhause - in der Welt zuhause
Impulsvortrag und Bewegungsübungen mit
Andreas Thielemeyer,
Ausbildungsleiter und Körpertherapeut an der Integralis Akademie
Andreas Thielemeyer
15.30 Uhr KLEINE PAUSE  
15.50 Uhr    Die Rolle des Gehirns bei der Sinnsuche des Menschen
Vortrag über die neurobiologischen Grundlagen eines sinnerfüllten Lebens von Prof. Dr. Jürgen Sperner,
Neuro-Pädiater aus Lübeck
Prof. Dr. Jürgen Sperner
16.30 Uhr KLEINE PAUSE  
16.50 Uhr Personale und transpersonale Dimensionen der Sinnsuche
Impulsvortrag von Stephan W. Ludwig,
Leiter der Integralis Akademie
Stephan W. Ludwig
17.15 Uhr Sinnsuche mit der Methode der Innenweltwanderung
Einen besonderen Zugang zum transpersonalen Bewusstsein selbst erleben, 
angeleitet Selbsterfahrung mit Hannes Meeves,
Berater in Hamburg 
Hannes Meeves
18.00 Uhr ABENDPAUSE  
19.30 Uhr Sinn und Sinnlichkeit
Ein Erlebnisabend mit Ute Jungnick und Doro Kurig
Doro Kurig & Ute Jungnick

Sonntag, der 07.10.2018

 

9.30 Uhr   Der Sinn der Sinnkrise - Sinnfindung in der Postmoderne
Stephan W. Ludwig, Vortrag
Stephan W. Ludwig
10.15 Uhr

Sinnmärkte als gesellschaftlicher Impuls
Vortrag von Roxana Noll,
Zukunftsinstitut Workshop GmbH

Roxana Noll
11.15 Uhr KLEINE PAUSE    
11.45 Uhr

Über Sinn und Unsinn in Paarbeziehungen
Vortrag von Claudia Budelmann und Gerold Wehde,
Paarentwickler und Leiter der Weiterbildung
"Systemische Paarberatung" an der Integralis Akademie

Claudia Budelmann und Gerold Wehde 
13.00 Uhr MITTAGSPAUSE    
14.30 Uhr Wenn das Ich nicht mehr weiter weiß : Neue Horizonte durch die Ich-Selbst-Aufstellung eröffnen
Impulsvortrag und Übung mit Ute Jungnick,
Institutsleiterin Integralis Kassel
Ute Jungnick
16.00 Uhr KLEINE PAUSE  
16.30 Uhr

Jetzt geht es los!
Lebendige Auswertung der Tagungsimpulse; das Wesentliche verbindlich in die Umsetzung bringen: Sinnfindung, Begeisterung und kraftvolles Handeln.

Tagungsabschluss mit Stephan W. Ludwig

Stephan W. Ludwig
17.00 Uhr Veranstaltungsende  

Das Programm zum Download

 

Tagungsprogramm.pdf (626,9 KiB)

 

Der Eröffnungsredner Dr. Joachim Galuska

Wir freuen uns sehr, dass wir Herr Dr. Joachim Galuska mit einem Vortrag als Eröffnungsredner und nachfolgend als Workshop-Leiter für diese Tagung gewinnen konnten.
Die Gründer der Integralis Akademie sind seit langem mit Dr. Joachim Galuska bekannt und verbunden. Gerne empfehlen wir unseren Klienten, die auf der Suche nach einer ganzheitlichen psychosomatischen Klinik sind, die Heiligenfeld Kliniken www.heiligenfeld.de.
In verschiedenen Städten finden Integralis-Nachsorgegruppen für Menschen statt, die einen Aufenthalt in den Heiligenfeld Kliniken abgeschlossen haben.

Dr. Joachim Galuska

Dr. Joachim Galuska ist:

  • Facharzt für Psychosomatische Medizin, Psychotherapie und Psychiatrie
  • Geschäftsführer und Gesell­schafter der Heiligenfeld Kliniken, die im Wettbewerb "Deutschlands Beste Arbeitgeber 2017" (Great Place to Work) in der Kategorie Kliniken Platz 1 zum wiederholten Male belegt haben und zahlreiche weitere Preise erhielten
  • Gründer der Akademie Heiligen­feld, die sich sowohl der medizinischen, als auch der wirtschaftlichen Aus-, Fort- und Weiterbildung widmet und Kongresse und Symposien zu wesentlichen Themen der Medizin und Wirtschaft anbietet.
  • Herausgeber verschiedener Bücher (u. a.: Resilienz – Kompetenz der Zukunft (2014), Bewusstsein (2013)
  • Träger des Bundesverdienstkreuzes seit 2010
  • zusammen mit 20 weiteren Chefärzten Initiiator des "Aufruf zu psychosozialen Lage in Deutschland" im Jahre 2010, 2015 folgte der "Aufruf zum Leben". https://www.aufruf-zum-leben.de

 

Organisatorisches

Veranstaltungsort

Die Tagung findet im Tagungszentrum "Haus der Kirche" in der Wilhelmshöher-Allee 330, 34131 Kassel statt. Der Veranstaltungsort ist aus ganz Deutschland sehr gut zu erreichen. Er befindet sich ganz in der Nähe des Bahnhofs Kassel-Wilhelmshöhe. Hotelempfehlungen bekommen Sie auf Anfrage.

Kosten

  • Bei Anmeldung ab dem 01.09.18:  135,00 Euro für die gesamte Tagung
  • Studentenpreis bis zum 31.08.18 bei Vorlage des Studentenausweises: 70,00 Euro für die gesamte Tagung
  • Einzelticket für einen halben Tag: 35,00 Euro

Das Ticket für beide Tage beinhaltet den freien Zutritt zur Abendveranstaltung „Sinn und Sinnlichkeit“, Erlebnisworkshop mit Doro Kurig und Ute Jungnick.

Unter folgenden Buchungen können Sie wählen:

Integralis Tagung 2018 - Block 1

HINWEIS: Bei verbindlicher Anmeldung erhalten Sie umgehend eine Buchungsbestätigung und für die Platzreservierung wird nach Ablauf der 14-tägigen Widerrufsfrist der komplette Betrag abgebucht.

Datum: 06.10.2018, Sa. 9.30-15.30 Uhr
Veranstaltungsort:
Tagungszentrum "Haus der Kirche"
Wilhelmshöher-Allee 330
34131 Kassel
(siehe Karte)
Teilnahmepreis: 35 €
Leitung:

Integralis Tagung 2018 - Block 2

HINWEIS: Bei verbindlicher Anmeldung erhalten Sie umgehend eine Buchungsbestätigung und für die Platzreservierung wird nach Ablauf der 14-tägigen Widerrufsfrist der komplette Betrag abgebucht.

Datum: 06.10.2018, Sa. 15.50-18.00 Uhr
Veranstaltungsort:
Tagungszentrum "Haus der Kirche"
Wilhelmshöher-Allee 330
34131 Kassel
(siehe Karte)
Teilnahmepreis: 35 €
Leitung:

Integralis Tagung 2018 - Abendworkshop

HINWEIS: Bei verbindlicher Anmeldung erhalten Sie umgehend eine Buchungsbestätigung und für die Platzreservierung wird nach Ablauf der 14-tägigen Widerrufsfrist der komplette Betrag abgebucht.

Datum: 06.10.2018, Sa. 19.30 Uhr
Veranstaltungsort:
Tagungszentrum "Haus der Kirche"
Wilhelmshöher-Allee 330
34131 Kassel
(siehe Karte)
Teilnahmepreis: 12 €
Leitung:

Gesamte Integralis Tagung 2018

HINWEIS: Bei verbindlicher Anmeldung erhalten Sie umgehend eine Buchungsbestätigung und für die Platzreservierung wird nach Ablauf der 14-tägigen Widerrufsfrist eine Anzahlung in Höhe von 50.-€ abgebucht.

Datum: 06.+ 07.10.2018, Sa. 9.30-19.30 Uhr und So. 9.30-17.00 Uhr
Veranstaltungsort:
Tagungszentrum "Haus der Kirche"
Wilhelmshöher-Allee 330
34131 Kassel
(siehe Karte)
Teilnahmepreis: 135 €
Leitung:

Integralis Tagung 2018 - Block 3

HINWEIS: Bei verbindlicher Anmeldung erhalten Sie umgehend eine Buchungsbestätigung und für die Platzreservierung wird nach Ablauf der 14-tägigen Widerrufsfrist der komplette Betrag abgebucht.

Datum: 07.10.2018, So. 9.30-13.00 Uhr
Veranstaltungsort:
Tagungszentrum "Haus der Kirche"
Wilhelmshöher-Allee 330
34131 Kassel
(siehe Karte)
Teilnahmepreis: 35 €
Leitung:

Integralis Tagung 2018 - Block 4

HINWEIS: Bei verbindlicher Anmeldung erhalten Sie umgehend eine Buchungsbestätigung und für die Platzreservierung wird nach Ablauf der 14-tägigen Widerrufsfrist der komplette Betrag abgebucht.

Datum: 07.10.2018, So. 14.30-17.00 Uhr
Veranstaltungsort:
Tagungszentrum "Haus der Kirche"
Wilhelmshöher-Allee 330
34131 Kassel
(siehe Karte)
Teilnahmepreis: 35 €
Leitung: